eToro Mindesteinzahlung

eToro Mindesteinzahlung

Eine wichtige Neuerung im Jahr 2016 gibt es für das Social Trading-Network eToro. Ab dem 24. 01. gilt europaweit eine Mindesteinzahlung von USD 200.

Grund für die Anhebung der Mindesteinlage ist, dass sich so mehr ernsthafte Trader registrieren und so der Community länger erhalten bleiben.  Ein sinnvolles Risiko-Management ist selbst bei kleinster Positionsgröße andernfalls kaum möglich. Trader mit größeren Konten legen oftmals mehr Ernsthaftigkeit an den Tag alleine schon aus dem Grund, weil sie ihr Geld gerne behalten möchten. Trader mit kleinen Konten von 200 Euro sollten grundweg mit Microlots (0.01 Lot) handeln. Hier entspricht der Gegenwert eines Pips 0.1 Euro. Nur so lassen sich Risiken auch mit kleinen Konten sinnvoll begrenzen.

eToro als Social Trading-Plattform

Bei eToro können Trader ihre Signale an andere Trader “verkaufen”. Diese können sich ein Portfolio aus den besten eToro-Tradern zusammenstellen ohne selbst handeln zu müssen.

Konto eröffnen

Erfahrungsberichte

Erfahrungen

Teilen und weitersagen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.