GKFX

GKFX
Auch der erstklassige Forex- und CFD-Broker GKFX bietet eine Social Trading Funktion, mit der man den besten GKFX-Tradern über den Webtrader folgen kann.

Der Forex- und CFD Broker GKFX ist nicht nur für diskretionäre Trader eine interessante Option, wenn man eine Menge Assets von Indizes über Rohstoffe und Einzelaktien alles traden möchte, was das Herz begehrt. Auch was das Angebot an Webinaren, Seminaren und Fortbildungsmöglichkeiten betrifft, lässt GKFX schier keine Wünsche offen. Der Broker verfügt auch über eine Social-Trading-Oberfläche, ähnlich der von eToro, auf der man sich mit einem erfolgreichen Profi-Trader verbinden und dessen Trades kopieren kann. Dabei ist es auch möglich, den entsprechenden Trader erst mal auf eine Watchlist zu legen, um seine Fortschritte und seine Strategie zu analysieren, bevor man ihn auf sein Echtgeld loslässt. Dabei stellt GKFX als Broker eine ausgesprochen sichere und rundum regulierte Trading-Umgebung. Mit einer Bafin-Lizenz, FSA-Regulierung und zahlreichen anderen Regulierungen, unter anderem in Australien, grenzt sich dieser Broker von anderen „Wald- und Wiesenbrokern“ deutlich ab, die es nur auf die Einlage der Kunden abgesehen haben. In der Social Trading-Community von GKFX kann man die Trades anderer entweder manuell nachtraden oder automatisch kopieren lassen. Hierbei erhält man vollen Einblick in die Statistik der einzelnen Trader und kann sich so ein genaues Bild von der Performance seines Gurus machen. Man kann sich darüber informieren, wie lange der entsprechende Trader schon in der Community handelt, welche Instrumete er bevorzugt, wie seine Erfolgsquote aussieht und welchen prozentuallen Gewinn er im Schnitt pro Tag verbucht. Selbstverständlich hat man auch Einsicht in seine Verluststatistik, denn vor allem diese darf man als unbedarfter „Follower“ nicht unberücksichtigt lassen.

gkfx social trading
Mit dem Social Trading-Modul von GKFX erhält man nicht nur Zugang zur GKFX Community, sondern auch zum Sirix Netzwerk.

Einen guten Trader auswählen

Um einen guten Trader auszuwählen, dessen Trades man guten Gewissens kopieren kann, sollte man zunächst einen Blick auf die Anzahl der Tage werfen, die der Trader schon auf der Plattform handelt. 100% Gewinn in 3 Tagen? Vorsicht vor solchen Zockern! Mit einer solchen „Performance“ wird der betreffende Trader mit Sicherheit sein gesamtes Konto in Kürze ausradiert haben – und im schlimmsten Fall das seiner Follower auch gleich noch mit. Achten sollte man daher auf eine moderate, aber ständige und kontinuierliche Performance, denn diese ist der beste Indikator für ein ausgewogenes Risk- und Moneymanagement. Als nächstes sollte man die Anzahl der Gewinntrades ins Verhältnis zu seinen Verlusttrades setzen. Hierbei ist es natürlich wichtig zu beachten, dass die Gewinntrades nicht nur größer sondern auch weitaus zahlreicher sind als die Verlusttrades. Das DrawDown-Level sollte die 20% nicht überschreiten.

Der Community beitreten

Zugang zur Social Trading Community auf GKFX erhält man über den Webtrader. Einfach bei GKFX anmelden und der Social Trading Community beitreten und schon kann man sich den Trader seiner Wahl aussuchen oder selbst seine Signale für andere bereitstellen.

GKFX Sirix

In diesem Video erhalten Sie eine kleine Einführung in die Social Trading- Oberfläche von GKFX und eine Einführung in das Sirix-System.

Konto eröffnen

Erfahrungsberichte

Erfahrungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.